Verein «Freunde Schloss Reichenau» | Von Tscharner Schloss Reichenau

Verein «Freunde Schloss Reichenau»

Artikel - Verein «Freunde Schloss Reichenau»

Die diesjährige Versammlung des Verein «Freunde Schloss Reichenau» findet am Samstag, 10. Dezember 2022 im Schloss Reichenau statt!

«ES BLEIBT ALLES BEIM ALTEN, UND NICHTS BLEIBT WIE ES IST»

Die junge Generation von Reichenau möchte in die Fussstapfen ihrer Vorfahren treten und den geschichtsträchtigen Ort und das Schloss Reichenau bewahren. Das Schloss ist seit 7 Generationen im Besitz der Familie von Tscharner. Ursula von Tscharner erweckte Reichenau mit einem unglaublichen Effort zu neuem Leben und schuf ein Zuhaus für Geschichte, Kunst und Kultur. Gian-Battista führte mit seiner Frau die Erhaltung von Reichenau weiter und machte dies zu seiner Lebensaufgabe. Nun sind die «jungen» an der Reihe: Marina, Francesca und Johann-Baptista von Tscharner sind in Reichenau aufgewachsen: «Reichenau ist für uns eine Herzensangelegenheit, wir möchten die Familientratitionen weiterführen und Reichenau mit der einmaligen historischen Schlossanlage bewahren und weiterentwickeln.»

Damit uns dies gelingt sind wir auf der Suche nach «Freunden» die uns helfen, Reichenau als Ganzes am Leben zu erhalten. Die «Freunde» Schloss Reichenau unterstützen ideell und the pedestrian shmoop finanziell die Bewahrung der historisch wertvollen Bausubstanz und die Familientraditionen in Reichenau.

Einzelperson jährlich CHF 200.00
Ehepaare jährlich CHF 350.00
Juristische Person jährlich CHF 400.00
Gönner jährlich ab CHF 3'000.00

Bei Fragen zu einer Mitgliedschaft zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und zeigen Ihnen unser schönes Gut, Schloss Reichenau.

Verein_FreundeSchlossReichenau_Broschüre
Verein_FreundeSchlossReichenau_Anmeldetalon

Mithilfe dieses Vereins sollen diverse Projekte in Reichenau ermöglicht werden. Das Kulturgut soll erhalten werden und die nächste Generation dabei unterstützen, das grosse Anwesen in Familienbesitz zu erhalten.

Laufende Projekte in diesem Jahr:

  • Aufpolsterung & Reparatur der Biedermeier-Stühle
  • Sandstein-Fassade Park
  • Auffrischung des Gewächshauses im Park
  • Springbrunnen im Park
  • Erneuerung Garagentor Riverraftig Station vor dem Verfall

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

In der Woche vom 11. bis 15. Juli 2022 fand das jährliche Lehrlingslager der Firma Huber und Suhner bei uns im Schloss Reichenau statt. Die rund 40 lernenden aus verschiedenen Bereichen arbeiteten eine Woche auf dem Schlossareal mit. Viele liegen gebliebene Projekte konnten angegangen werden: Aufkiesen der Wege im Schlosspark, Ausholzen der Böschung zum Rhein, neue Zäune wurde gestellt, Stufentritt im Park und Montur eines Geländers beim Tunnel, alle Wege und Tritte im Park wurden ausgebessert, arbeiten im Rebberg, usw. Der gesellige Teil durfte auch nicht fehlen. Am Donnerstag fand eine Besichtigung des Emsorama der Ems Chemie statt und danach eine Grillade im Garten des Schloss Reichenaus statt. Als Dankeschön und Erinnerung an die Woche erhielten alle eine Stofftasche mit Taminser Alpkäse, einem Salsiz und natürlich einer Flasche Wein.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Fassade eines Gebäudes ist was fürs Auge. Fürs Auge des Betrachters. Sie soll wirken und was hermachen. Sie ist quasi die Visitenkarte des Hauses. Unter diesem Motto wurde im 2021 in Reichenau kräftig gearbeitet und renoviert. Das Ergebnis ist auf den folgenden Bilder dokumentiert. Es waren viele werterhaltende und wertsteigernde Renovationen, welche für das Auge sichtbar sind. Eine enorme Aufwertung für ganz Reichenau. Danke liebe Freunde für die grossartige Unterstützung!

  • Fassade Eingang Schloss Reichenau mit neuer Beschriftung, Wegweiser nach Chur
  • Restauration des Gemäldes in der Schlosskapelle
  • Neu gestrichene Türe des Posthauses im speziellem Verfahren
  • Neu gestrichene Kirchenbänke in der Schlosskapelle in speziellem Verfahren
  • Anstrich der Treppe in der Schlosskapelle
  • Zaun des Schlossparkes, Sandgestrahlt und neu gestrichen
  • Sandsteinmauer des Schlossparks erneuert und aufgefrischt
  • Erneuerung des Terrassendachs und frisch gestrichen

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

In Reichenau tut sich was, dank Euch!
Auch wenn es in diesem Jahr etwas weniger ist und wir aufgrund des Covid-19 etwas ausgebremst wurden, ist es nicht weniger bedeutungsvoll. Endlich können wir unser langersehntes Projekt, die Restauration der historischen Tapete im Grünen Saal, starten.

Renovation Tapete im Grünen Saal

Mitte November bis Mitte Dezember 2020 werden die vier Wände im Grünen Saal fachkundig restauriert und wo nötig nachgezeichnet. Wir freuen uns bereits heute, den Saal im neuen Glanz zu sehen. 

Lehrlingslager 2020

Aufgrund des Corona-Virus musste das geplante Lehrlingslager leider abgesagt werden. Im Juli 2020 war ein Lager mit circa 40 Lehrlingen aus dem Bereich Elektro, Polymechaniker, Maurer, etc. mit technisch anspruchsvollen Arbeiten geplant. Der Verein hätte gewisse Projekte unterstützen können. Wir sind mit den Organisatoren in Kontakt, um das Lager im Jahr 2022 durchführen zu können.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Renovation der Eingangstüre zur Verbesserung der Isolation des Schlosses

Die grosse markante Schlosstüre wurde am 26. März abmontiert und aufgeladen. Die Türe wurde zu Bonolini nach Sagogn transportiert zur Renovation. Die hintere Türe in den Garten hinaus wird abgeholt, sobald die Fronttüre zurück ist und dann auch mit einem Provisorium versehen. Der Steinmetz Bianchi übernimmt im Oktober 2019 die Erneuerung des Eingangs mit dem Balkon.

Rennovation des Schlossgangs

Da die Eingänge nun neu erstrahlen, wurde beschlossen, auch den Schlossgang neu zu streichen und somit aufzuhellen. Durch diese Sanierung glänzt das Innere des Schlosses wieder.

Vier neue Bäume im Schlosspark

Der eindrucksvolle Baumbestand im Schlosspark musste in diesem Jahr (2019) um vier Bäume (zwei Ahorn und zwei Rosskastanien) reduziert werden. Die Bäume waren zu alt und direkt neben der Strasse, und mit unseren vielen Anlässen wäre dies zu gefährlich geworden. Um den Baumbestand des Parks aufrecht zu halten, konnte mit den Geldern des Vereins eine Plantanengruppe eingepflanzt werden.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild